Datenaustausch

Eines der Grundprinzipien von E-Government besteht darin, administrative Formalitäten auf ein Minimum zu reduzieren. Das heißt, dass Behörden die Daten, die sie bereits erhalten haben, nicht noch einmal anfordern. Dabei handelt es sich um Daten von Personen, Unternehmen und Behörden oder eine Kombination derselben.

Diese Daten werden in authentischen Quellen gespeichert. Das sind Datenbanken, in die einmalige und originale Daten aufgenommen werden. Über den Federal Service Bus (FSB) gewährleistet Fedict den homogenen und sicheren Zugriff auf die authentischen Quellen und einen schnellen Datenaustausch.

Die allgemeinen Bedingungen (PDF, 323.69 Kb) für den Gebrauch der Dienstleistungen von Fedict finden Sie hier.

Anhand von Webservices können Sie Personendaten im Nationalregister suchen oder im Bis-Register suchen und bearbeiten.
Über Webservices können Sie Firmendaten und Bescheinigungen in den Datenbanken des FÖD Wirtschaft erstellen, abfragen und ändern.
Anhand von Webservices können Sie Jahresabschlüsse bei der Belgischen Nationalbank anfordern.
Außer den „herkömmlichen“ persönlichen und Firmendaten gibt Fedict bestimmten Gruppen die Möglichkeit, eine Kombination von Daten abzufragen, zu ändern oder auszutauschen. „eBirth“, „eDepot“ und „Vierter Weg“ wurden bereits für Benutzer entworfen, die eine feste Kombination von Daten benötigten. Für Benutzer, die andere Kombinationen brauchen, kann Fedict einen Dienst nach Maß entwickeln.